AGB

§1 Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden Anwendung auf alle über diesen Internetshop veranlassten Bestellungen, Lieferungen und Leistungen und regelt damit das Vertragsverhältnis zwischen der Ströbel GmbH und den Kunden, die über unseren Shop Waren kaufen. Kunden im Sinne dieser Geschäftsbedingung sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, die Waren oder Dienstleistungen über diesen Shop bei uns bestellen oder kaufen. Abweichende Bedingungen, als die hier genannten, werden von uns nicht anerkannt. Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

§2 Vertragsschluss

2.1 Die Angaben zu Waren und Preisen im Rahmen des Bestellvorgangs sind unverbindlich und freibleibend.

2.2 Für Bestellungen im Onlineshop gilt, dass Sie erst mit Anklicken des Bestellbuttons das verbindliche Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags abgeben. Wir nehmen Ihr Angebot an, indem wir Ihnen spätestens binnen 3 Werktagen eine Auftragsbestätigung per E-Mail zusenden. Der Vertrag kommt erst mit Zusendung dieser Auftragsbestätigung zustande.

 

§3 Speicherung Ihrer Bestelldaten

Ihre Bestellung mit den Einzelheiten wie bspw. Art des Produkts, Preis etc. zum geschlossenen Vertrag wird von uns gespeichert. Die AGB können jederzeit über unsere Website aufgerufen werden.

 

§4 Kundeninformation: Korrekturhinweis

Ihre Eingaben können vor Abgabe der Bestellung jederzeit berichtigt werden. Der Bestellprozess kann jederzeit durch das Schließen des Browser-Fensters komplett beendet werden.

 

§5 Preise und Versandkosten

Alle angegebenen Preise sind Endpreise inkl. Der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten können im Shop eingesehen werden bzw. bei uns angefragt werden.

 

§6 Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.

 

§7 Gesetzliche Mängelhaftungsrechte

7.1 Für unsere Waren besteht gesetzliche Mängelhaftungsrechte

7.2 Gewährleistung gegenüber Verbrauchern bei Gebrauchtgeräten: Bei Gebrauchtgeräten gilt ein Gewährleistungsanspruch (gegenüber Verbrauchern) von einem Jahr ab Warenübergabe. Ausgenommen hiervon sind: Schadensersatzansprüche, arglistig verschwiegene Mängel und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffung der Ware übernommen haben. Bei diesen Ausnahmen gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

7.3 Gegenüber Unternehmern verjähren die Gewährleistungsansprüche nach einem Jahr. Hiervon ausgenommen sind: Schadensersatzansprüche, arglistig verschwiegene Mängel und Ansprüche aus einer Garantie, die wir für die Beschaffung der Ware übernommen haben sowie der Rückgriffsanspruch nach § 478 BGB. Bei diesen Ausnahmen gelten die gesetzlichen Verjährungsfristen.

 

§8 Haftung

Bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Körperschäden haften wir unbeschränkt. Für leicht fahrlässige sonstige Pflichtverletzungen, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten sind, schließen wir die Haftung aus.

 

§9 Gerichtsstand, Schlussbestimmung

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist unser Geschäftssitz. Es bleibt uns jedoch vorbehalten, den Kunden auch an seinem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen. Auf sämtliche Geschäfte findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sollte eine Bestimmung unserer AGB unwirksam oder undurchführbar sein, berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages und der übrigen Geschäftsbedingungen nicht.

 

Haftungsausschluss:

Die Ströbel GmbH ist nicht für die Inhalte fremder Seiten verantwortlich, die Sie über einen Link erreichen. Sie übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte und Informationen, die Sie über die von der uns angebotenen Links zu anderen Anbietern oder Dritten erhalten.

Urheberrechtserklärung:

Alle Texte, Bilder, Graphiken, Ton-, Video- und Animationsdateien unterliegen dem Urheberrecht, dem Markenrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Einige Internet-Seiten enthalten auch Bilder, die dem Urheberrecht, dem Markenrecht und den anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums derjenigen unterliegen, die diese zur Verfügung gestellt haben. Eine Kopie für Handelszwecke oder zur Weitergabe, eine Veränderung oder die Verwendung auf anderen Websites ist daher nicht zulässig.

Zuletzt angesehen